Uni Tübingen
A Blog by Machine Learning Cluster

Debatte

Meinungsstücke zum maschinellen Lernen und den Auswirkungen auf Gesellschaft und Wissenschaft
13. September 2022 Larissa Höfling, Ilja Mirsky

Demokratie digital verwurzeln

Künstliche Intelligenz (KI) und Demokratie haben viele Berührungspunkte. Ob KI langfristig die Demokratie stärkt oder schwächt, ist jedoch offen. Es wird Zeit, dass wir uns als Forscher*innen und Bürger*innen mehr einmischen und gemeinsam eine Vision für eine digital versierte Demokratie entwickeln.
Mehr lesen
15. Dezember 2021 Bob Williamson

Es ist immer noch die Moral des Menschen, die in der KI steckt

Über ethische Aspekte der Künstlichen Intelligenz (KI) wird heute viel diskutiert. Weitverbreitet ist dabei die Ansicht, KI dürfe nie dazu dienen, Entscheidungen über Menschen zu treffen. "Einspruch!", sage ich dazu in diesem Blogbeitrag: Statt uns darüber Sorgen zu machen, was die KI alles über uns entscheidet, sollten wir unseren Blick von der Technik als solcher lösen und mehr auf diejenigen richten, die ihren Einsatz in Auftrag geben.
Mehr lesen
19. Juli 2021 Thomas Grote

Algorithmus und Mensch als Partner

Wer stellt die bessere medizinische Diagnose, Algorithmus oder Mensch? Aus Sicht von Technikphilosoph Thomas Grote ist dieser Wettstreit nicht zielführend. Er plädiert dafür, den Blick auf das Zusammenspiel der beiden zu richten – und betont die Bedeutung der Philosophie.
Mehr lesen